den Augenblick erkennen, den Moment erleben

25. Januar 2012

mir ist ganz schlecht von dem gedanken. erst langsam, dann immer schneller, kriecht diese übelkeit in mir hoch. 
mir ist schwindlig. nun weiß ich, was du fühltest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen