den Augenblick erkennen, den Moment erleben

27. Juni 2011

last weeks

Die letzten Wochen waren wieder voller guter Eindrücke.

gelebt: auf der Stijl gearbeitet und tolle Menschen kennen gelernt, Geburtstage und Jahrestag gefeiert, im Museum der Deutschen Zentralbank Schalter und Hebel bewegt, Vokabeln gelernt, Electro Indie Pop aus Japan im schonschön gehört, ein fabelhaftes Zeugnis erhalten, am Winterhafen Limo getrunken, ein Goodbye/Welcome Chicago-Treffen mit Kari, Sommerferien!, gemalt, Frühstücken im Nelly's, Stunden bei Cappuccino im Happinez verbracht, im Nebel posiert, to do Listen geschrieben und abgehakt
gedacht: der Kreislauf von lieben und glücklich sein, sich trennen und unglücklich sein
getrunken: Ailaike Iced Tea aus Mainz, Fritzlimo, Club Mate, Orangina
gegessen: leckeren Geburtstagskuchen, Burger
gehört: Oh Land
gelesen: artline, Der Steppenwolf
gekauft: ein Top  von minimum auf der Stijl, leider aus Vernunftsgründen nicht das Kleid von POP cph
geklickt: ktinka, prêt à voyager
geknipst: tolles Haus am Winterhafen, Atelier, schonschön, Jeans an kalten Tagen, neuer Spitzname Amélie, Strandfeeling, Schattenspiele an der Schule, Filme für Paris

Bis zu meiner Abreise stehen noch ein paar Dinge an. Morgen die Lesung "Schlafstörungen, die Vierte" von Lisa Danulat im TiC, am Mittwoch eine Diplomausstellung, die Sonne am Rhein genießen, Kleinigkeiten einkaufen, lesen, packen, usw. Ich freue mich darauf. Was habt ihr vor?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen