den Augenblick erkennen, den Moment erleben

20. März 2011

gelebt: bcn

was mir noch so an Barcelona gefiel...

.das Café de les delícies (auf der Rambla del Raval)
.das Café Lapacienca (auf der Rambla del Raval)
.das Picasso-Museum
.Museumsvorplätze
.die Architektur des Macba
.die Boqueria, der überdachte Markt, die vielen frischen und gutaussehenden Früchte, die Gerüche, der Pfeffer, die teilweise ekligen Ansichten auf Meerestiere und allerhand Skurrilitäten
.die Bar Sahara, in der Nähe vom Strand, leckere Sangria mit vielen Früchten, gutes Essen, tolle Location, coole Leute, ziemlich "hip"
.die Sehenswürdigkeiten (z.B. die Gebäude von Gaudì)
.die Kathedrale und der Kreuzgang
.die Gassen und Straßen
.die ersten Blüten
.die Häuser, ihre Verziehrungen und die Balkone


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen