den Augenblick erkennen, den Moment erleben

20. März 2011

die Woche


Wow, die Woche war gut und wieder voller Begebenheiten und Begegnungen.

Letzten Sonntag traf ich mit einer Freundin und merkte, wie viele Ähnlichkeiten wir doch haben. Die Schulwoche begann für mich mit großer Aufregung. Doch das Referat und die Französisch-Arbeit habe ich sehr gut überstanden. Den Rest der Woche hörte ich viel Musik und machte Musik. Ich trank Unmengen an Kaffee, bearbeitete viele Fotos, kochte öfter als üblich, fastete, freute mich auf einen Flohmarkt, der doch nicht stattfand, war verwirrt und niedergeschlagen, freute mich auf jedes einzelne Treffen mit Xenia, Helen und Karina, wählte meine Leistungsfächer, bekam ein herzerwärmendes Kompliment, zog wieder einen Rock an, der monatelang im Schrank hing, war auf dem Opening von TipTopExpress und schrieb seit Langem mal wieder einen kleinen Text, der meine Seele befreite.

Und ich freue mich auf die kommende Woche. Ich möchte ein Buch zu Ende lesen, einen unvergesslichen Abend mit meiner Klasse verbringen, auf die Launch Party von fashionhub gehen, glücklich sein und schreiben.

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche!

Kommentare: