den Augenblick erkennen, den Moment erleben

2. Februar 2011

gewünscht

source unknown


Momentan wünsche ich mir nichts mehr als in meinen Sommerferien vier bis sechs Wochen in Paris zu in einem kleinen Appartement zu wohnen, Französisch zu sprechen, Kaffee zu trinken, an der Seine zu sitzen, zu lesen und Häuser zu aquarellieren, die Umgebung zu fotografieren, Leute zu beobachten, Zeit zum Nachdenken und Insichkehren zu haben.
Falls es mit Paris nicht realisierbar ist, wäre ich auch offen für einen Aufenthalt irgendwo anders. Ich liebe die Stadt, in der ich lebe, aber ich möchte gerne auch einen anderen Ort für mehere Wochen erleben, die Stadt spüren.

Kommentare:

  1. das wünsche ich dir. ich würde dich dann gern besuchen. meine camera und ich. bis später.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wunderbarer Wunsch!
    Wollen wir eine Sommer-WG gründen? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Und ich habe jetzt einen "intrenationalen" Blog ;-) http://tetyonearth.tumblr.com/
    Habe dich dort schon hinzugefügt :-)

    AntwortenLöschen