den Augenblick erkennen, den Moment erleben

27. Februar 2011

durch die Scheibe


Manchmal laden uns die großen Fenster ein, neugierig reinzuschauen.





shot with Agfa, Mainz

Kommentare:

  1. Sehr schön! Momentan habe ich große Leidenschaft für Bilder mit Spiegelungen, wenn mehrere Ebenen sich übereinader legen und dadurch unsere Fantasie anregen. Erinnerst du dich an die Selbstbildnisse von Ré Soupault, die mehrfach belichtet wurden? Sie sind einfach großartig. Ich selbst fotografiere gerne durch Fensterscehiben.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Oh ja, die Fotos waren wunderbar. Ich bin sowieso richtig begeistert von der Künstlerin. Sie hat so viele tolle Arbeiten gemacht.

    AntwortenLöschen