den Augenblick erkennen, den Moment erleben

4. Januar 2011

vergebens



Ich hatte sofort zwei Kodak Filme gekauft, extra nur vierundzwanzig Bilder, damit ich sie schnell entwickeln lassen kann, einen gleich eingespannt und bin tagelang durch die Stadt gelaufen, habe Szenerien gesehen und geknipst, hatte das perfekte Licht, genügend Zeit - und ich freute mich auf die Fotos. Bis ich dann bemerkte, dass die Aktionen umsonst waren, der Film kaputt war. Nun fehlt es mir etwas an Motivation.

Kommentare:

  1. hey betsi, nicht entmutigen lassen. weiter machen! ich hatte das auch schon mal, dachte ich hätte den film mit herrlichen bilder vollgeknipst und hab dann gemerkt, dass er nicht richtig eingelegt war. aber es warten noch so viele filme drauf, mit schönen momenten, farben und ausschnitten belichtet zu werden. tröstet das ein wenig? liebe grüße über den rhein

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julie, vielen Dank für die lieben Worte. Ich bin heute wieder unterwegs und werde weitermachen :) Ich denke auch, dass ich mich viel mehr über das Kommende freuen werde...

    AntwortenLöschen
  3. schön, das zu lesen, bin auf die ergebnisse gespannt!

    AntwortenLöschen