den Augenblick erkennen, den Moment erleben

12. November 2010

a perfect day


So richtig perfekt war der Tag zwar nicht. Es hat geregnet. Viel geregnet. Aber, ich habe einen neuen Haarschnitt und bin zufrieden. Und ich bin um ein paar Eindrücke reicher geworden. Nachmittags bin ich mit dem Zug nach Wiesbaden zum Bummeln gefahren. Mir gefällt die Altstadt sehr gut. Es ist so gemütlich. Es gibt so schöne Feinkostlädchen und Krims-Krams-Orte. Außerdem habe ich einen wunderbaren Ort zum Verweilen entdeckt - das Perfect Day in der Kirchgasse. Von außen sieht es nach einer Café-Kette à la Coffee Bay aus. Dort gibt es leckere Paninis, gesunde Fruchtsäfte, Öko-Getränke und eine große Auswahl an Kaffee. Im oberen Stockwerk eröffnet sich aber eine ganz andere Welt. Wie in einem riesigen Wohnzimmer hängen Illustrationen an der Wand, Bücherregale, Sofas und Tische füllen den Raum. Richtig gemütlich und einladend. A perfect place für eine Fremde in einer Stadt oder noch besser, für Freunde, die Zeit miteinander verbringen möchten. 




1 Kommentar:

  1. Ah, ich liebe dieses Café! Hier ist der Beweis dafür: http://schoko-minza.livejournal.com/34113.html:-)))

    AntwortenLöschen