den Augenblick erkennen, den Moment erleben

21. Oktober 2010

besucht: fotoxenia.



Et voilà. Seitdem ich das erste Mal meine Freundin Xenia in ihrer neuen Wohnung besucht habe, bin ich davon begeistert. Bekanntlich ist es in Mainz nicht so einfach, eine Wohnung zu finden; eine traumhafte Wohnung zu finden, umso schwieriger. Also, große Liebe meinerseits zu der schönen Altbau-Stuck-Dielenboden-2-Zimmer-Wohnung in der Neustadt von Mainz.

Xenia ist Fotografin - mit Leib und Seele. Bei Facebook beschreibt sie sich selbst sehr treffend: I am a wedding and lifestlyle photographer, started in NY, currently based in Germany again. Always looking to grow and explore. I am a traveller and have many homes in this world. I love nights. Deeply love my friends. I am a dreamer. Try always to hold on them. I love simplicity, but details. Have troubles with decisions. Couldn't live without God.

Sie sieht die Welt, die Umgebung als ihr Studio an und fotografiert dort, wo sie gerade ist. Sie sammelt Kameras und Werke befreundeter Künstler. In ihrer Wohnung findet man zahlreiche liebevolle Kleinigkeiten - selbstbeklebte Kisten, einen kleinen Küchengarten und Fotografien. Sie kombiniert helle Ikeamöbel zu Vintageobjekten, seien es Bilderrahmen, Vasen oder das Sofa. In allem sieht man die "simplicity" und ihre Art, diese mit Details zu verbinden.

Dies spiegelt sich auch in ihrer Arbeit wieder. Empehlenswert ist nicht nur, einen Blick in ihre Wohnung zu werfen, sondern auch auf ihre Fotos und ihr Leben. Hier geht es zu ihrem Portfolio, ihrem Blog und ihrer Facebook-Page.

Merci, fürs Fotografieren-Lassen. Dein Zuhause ist ein Ort der Inspiration und des Nachdenkens für mich.
















Kommentare:

  1. Sehen denn alle Innenhöfe in der Mainzer Neustadt gleich aus?! ;-)
    Es herrscht sehr werme Stimmung in der Wohnung, macht Lust aufs Reneovieren und Gestalten :-)

    AntwortenLöschen