den Augenblick erkennen, den Moment erleben

2. August 2010

gesehen



Mike Bouchet "Neues Wohnen" und Peter Kogler "Projektion" in der Schirn

Mike Bouchet zeigte auf der Biennale in Venedig 2009 die Arbeit "Watershed" - ein typisches amerikanisches Einfamilienhaus, das im Wasser stand. Nach der Biennale wurde es zerlegt und auf 30 Paletten verteilt. Weiterhin werden weitere Skulpturen und Arbeiten gezeigt. Unter anderem die weißen Spanplatten, verteilt auf der ganzen Wand, siehe Bild 4.
Peter Kogler ist ein Multimediakünstler und wirkte bereits zwei Mal bei der documenta mit. Zwölf Projektoren bespielen grßen Raum und projizieren ein Gitter, das sich mit der Zeit in andere Formen auflöst. Mit den Sounds von Franz Pomassl wird Installation zu einem echten Erlebnis.







1 Kommentar: