den Augenblick erkennen, den Moment erleben

5. Mai 2010

mit meiner Mutter ist gut Kirschen essen


Meine Mutter ist die Größte! Ohne große Worte stand gestern eine Papiertüte vor meiner Haustür. Zuerst sah ich nur die Blumen, doch dann entdeckte ich dieses Kissen. Prompt, nachdem ich meiner Mutter von meinem Malheur mit meinem Zeh (habe mich gestoßen, nun ist er gebrochen oder verstaucht und ich humpele durch die Gegend) erzählt habe, bringt sie mir dieses selbstgenähte Kirschkernkissen vorbei. Thanks mum!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen