den Augenblick erkennen, den Moment erleben

28. März 2010

hot pink right now


Während ich mich noch über langsame oder gar nicht vorhandene Wlan-Verbindungen in den eigen vier Wänden ärgere und es somit nicht fertig bringe, meine Fotos vom Wochenende hochzuladen, packe ich meine Sachen für den anstehenden Trip zusammen. Es wird ein Spaß, in vier Tagen die spanische Hauptstadt zu erobern, bzw. von ihr erobert zu werden.

geklickt: facebook
gelesen: Die Libelle von John le Carré
geknipst: alles Mögliche in pink
getrunken: Aperol Spritz
geschaut: nichts besonderes
ausgegangen: Mc´s
geplant: Trips nach Madrid und Lyon, eine Geschäftsbeziehung (hört sich nach Manipulation an, hehe)
geärgert: über nicht funktionierendes Telefon und Internet
gelernt: die binomischen Formeln sind gar nicht so schwer
gefreut: liebe Menschen zu treffen
getan: Fotografiert, das Leben genossen, Klavier gespielt, leckeres Essen gekocht, in Frankfurt kostenlos geparkt - und das in der Hauptgeschäftszeit

so, a few things about my last week....
I read Die Libelle, drank Aperol Spritz, planned my trips to Madrid and Lyon, was so frustrated about the nonworking telephone and internet, was so excited to meet some nice friends and took a lot pictures with hot pink items
Tomorrow we will fly to Madrid and I´m so glad to conquer ths spanish capitol, or to be conquered by it.

Kommentare:

  1. oh diese bonbons sind meine liebsten!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag diese Bonbons auch, habe sie aber schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr gegessen. Leider :-(

    AntwortenLöschen