den Augenblick erkennen, den Moment erleben

1. Februar 2010

ein kalter Winter

Es war ja ein kalter Winter, draußen lag Alles voll Eis und Schnee, und der Wind blies, daß es Einem in's Gesicht schnitt.


aus "Die Geschichte von einer Mutter" von Hans Christian Andersen

1 Kommentar:

  1. dieser Winter ist so kalt, dass er nur noch weh tut. dachte vorhin meine finger und ohren fallen gleich ab, trotz mütze und handschuhen :-S

    AntwortenLöschen