den Augenblick erkennen, den Moment erleben

2. Januar 2010

Düsseldorf, III

Um gemütlich einen Kaffee zu trinken, empfehle ich das Bazzar in Düsseldorf. An kleinen Mosaiktischen sitzt man hier nah beieinander, was mich an die Pariser Cafés erinnern lässt. Für die diversen Kaffeespezialitäten wird die Milch nicht vom Automaten aufgeschäumt, sondern vom Personal selbst. Und das schmeckt man. Außerdem gibt es eine gute Auswahl von Tapas und Antipasti. Die hauseigenen Kaffeebohnen sowie jegliche Kaffeeutensilien kann man hier oder im Onlineshop kaufen. Das Café ist auf jeden Fall meine erste Wahl bei einem nächsten Trip.

1 Kommentar:

  1. das ist wirklich ein schönes cafe! da war ich auch schon!! i

    ich wünche dir auch ein wunderbares neues jahr mit gaaaaaaanz viel erfolg!!!
    lg

    AntwortenLöschen