den Augenblick erkennen, den Moment erleben

21. Januar 2010

.DIMITRI by DIMITRIOS PANAGIOTOPOULOS


Bilder Florian Spenst

Mit nur ein paar Minuten Verspätung begann heute die Show mit den Titel "Eleganz, Glamour, Sexiness" von .DIMITRI im Mercedes Benz Fashion Week Zelt am Bebelplatz.

Dimitrios Panagiotopoulos präsentierte sich heute zum ersten Mal dem deutschen Publikum, dabei eröffnete er schon im Jahr 2007 einen Modeshop in Meran, Italien. Nach seinem Studium an der renommierten Modeschule ESMOD und seinem Abschluss "Master of Fashion Design" (in Mailand) arbeitete er zunächst für namhafte Designer wie Jil Sander, Hugo Boss und Vivienne Westwood. Diese Erfahrungen lässt er nun in seine eigenen Kollektionen einfließen.

Zum einen designt er Accessoires, wie z. B. Tschen, Gürtel, sowie Ketten und Armreifen, zum anderen Kleidungsstücke für selbstbewusste Frauen.

Für die Kollektion Fall/Winter 2010/2011 verwendet er hochwertige Materialien wie Pelz, Leder, Kaschmir und Angora. Vor Allem fällt jedoch der Gegensatz auf: Fließende, wallende Kleider in kobaltblau, pink und lila wirken sehr feminin und verspielt. Der Schnitt der figurbetonten high-waisted Röcke ist tulip- oder ballonförmig. Die Trägerin besitzt eine gewisse Anmut und Leichtigkeit. Auf der anderen Seite wird eine besondere Eleganz und Schlichtheit durch die straighten Schnitte in Kombination mit klassischem Schwarz und Weiß geschaffen. Aufgefallen ist außerdem die besondere Affinität zu Leder. Dimitrios Panagiotopoulos verarbeitet das Material geschickt als Leggins, als Accessoires oder zur Betonung der Schultern.

Ihm gelingt es, eine für große Anlässe geeignete und dennoch im täglichen Leben tragbare Kollektion zu schaffen.

Bis zum 22.01. ist die Kollektion auf der Premium in Halle 6 zu sehen. Zu kaufen gibt es die Stücke im Onlineshop (www.bydimitri.com).

Weitere Bilder auf Lieblingsjeans.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen