den Augenblick erkennen, den Moment erleben

24. Dezember 2009

Weihnachtswünsche


Wochenlang versuchen Menschen, sich in Weihnachtsstimmung zu bringen. Man isst Plätzchen und Lebkuchen, geht auf den Weihnachtsmarkt und trinkt Glühwein. Kerzen werden angezündet und der Weihnachtsbaum aufgestellt. Im Radio läuft zum zwanzigtausendsten Mal "Last Christmas". Und die Menschen gehen Einkaufen. Geschenke müssen besorgt werden. Es bilden sich lange Schlangen vor den Kassen, die Versandhäuser haben Hochbetrieb und Pakete türmen sich. Bei mir kommen zusätzlich Proben für die Weihnachtsgottesdienste mit der Band und dem Chor dazu. Die eigentlich besinnliche Zeit wird so oft zu der stressigsten Zeit des Jahres. Und man hat selten die Möglichkeit darüber nachzudenken, was Weihnachten bedeutet... Wenn ich all den Stress des Weihnachtstrubels bei Seite schiebe, bleibt noch so viel mehr übrig. Ein Fest der Freude im Familienkreis. Sich mit den Geschenken gegenseitig überraschen. Und der eigentliche Sinn von Weihnachten. Ein Geschenk Gottes für die Menschen.


In diesem Sinne, wünsche ich euch ein frohes Weihnachtsfest

und lasst euch schön beschenken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen