den Augenblick erkennen, den Moment erleben

23. November 2009

moments

Die schnelle Dunkelheit macht es mir momentan schwer zu fotografieren. Wenn ich irgendwann zwischen halb 5 und halb 6 nach Hause komme, ist es schon sehr dunkel (und das Licht in unserer Wohnung ist wirklich nicht zu gebrauchen) und dann Fotos zu machen ist absurd. Ab und zu fahre ich in der Mittagspause nach Hause, genieße den Tag und kann auch bei Tageslicht fotografieren... das kommt nur leider nicht so oft vor. Und dann gibt es momentan so viele Termine in meinem Privatleben, dass ich oft gar nicht dazu komme, die Beiträge der anderen Blogger zu lesen. Dann nehme ich mir am Montag wieder dafür Zeit und lese Beitrag für Beitrag, damit ich wieder "auf dem neusten Stand bin". Und auf der anderen Seite bereite ich gerade in den letzten Wochen einige Berichte vor, die mit der Zeit veröffentlicht werden, deren Zeitpunkt heute aber nicht ist. Ihr seht, mein Leben ist gerade sehr spannend und interessant ;-)

schöne Momente:
- der Wind heute Morgen (auch wenn er mein Pony zerstört hat)
- ein Termin für den Mädelsflohmarkt mit meinen Freunden steht fest: 10.01.2009 / die Einladungen folgen noch
- ein Spaziergang im Park
- Besuch bei den Eltern
- Geld gefunden (bzw. Pfandflaschen abgegeben)
- kleines Treffen am kommenden Donnerstag in Frankfurt mit lieben Bloggerfreunden
- Klavierspielen ohne Fehler
- Projekte organisieren
- im "Wreck this Journal" vorankommen
- Kirschglas bemalt
- Postkarte aus Leipzig wieder gefunden

Kommentare:

  1. Die schönen Winreben erinnern mich an meine Heimat

    AntwortenLöschen
  2. danke für dein letztes comment...ich liebe dieses foto, es war ein trauriger tag aber der himmel war sooo schön ...

    viel spass bei all deinen schönen momenten...ich besuch deinen blog gern :-)
    xx cat
    CiTiEs of B

    AntwortenLöschen
  3. oh spielst du auch klavier? erfolgreich? ich muss auch endlich mal wieder spielen... ich glaube jetzt habe ich wieder lust, wo ich das gelesen habe=)

    AntwortenLöschen
  4. @Conny ich weiß nicht, ob man das als erfolgreich bezeichnen kann ;-) aber ich spiele regelmäßig und auch regelmäßig öffentlich..

    AntwortenLöschen