den Augenblick erkennen, den Moment erleben

13. November 2009

Liebes Tagebuch...

Ein neues Büchlein hat auf meinem Nachttisch seinen Platz gefunden - ein Ankreuztagebuch (aus Doro´s Shop). Hier kann man eintragen, wie an dem jeweiligen Tag das Wetter war, mit wem man telefoniert hat, was man gegessen hat, usw. Das Tagebuch hat ein kleines Format, so dass es in alle meine Taschen passt und ich es immer mitnehmen kann. Praktisch ist auch, dass man keine langen Texte schreiben muss (Liebes Tagebuch, ... ), sondern nur stichpunktartig den Tag protokollieren kann. Und das auf so eine nette Art und Weise, dass ich mich kaum zurückhalten kann, bis Januar zu warten.

Kommentare:

  1. hallo betsi,

    das ist ein tolles tagebuch... ich bin auch immer so schreibfaul würde gleichzeitig aber manchmal doch gerne mehr dinge festhalten. ich glaube das wirklich hübsche buch ist meine lösung. dir einen schönen tag!

    AntwortenLöschen
  2. danke betsi!
    aber warum willst du eigentlich bis januar warten? fang doch einfach jetzt schon an :)
    lieben gruß!

    AntwortenLöschen
  3. @ dorobot ich habe für dieses Jahr noch etwas. Neues Jahr - neues Tagebuch.

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist aber mal eine gute Idee! Habe früher jeden Tag was geschrieben und mittlerweile seit über einem Jahr nichts mehr.. Das scheint das "Protokollieren" wieder schmackhaft zu machen! :)

    Nesli

    AntwortenLöschen
  5. das ist einegroßartige idee!! wusste gar nicht, dass es sowas gibt

    AntwortenLöschen
  6. Süße Idee, gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen