den Augenblick erkennen, den Moment erleben

16. September 2009

lost in...

Ich habe die sympathische Vio von Lost in Fashion um ein Interview gebeten. Es verschafft uns einen kleinen Einblick in ihr Leben und ihr Blog. Schaut am besten mal dort vorbei.


Bitte stelle dich kurz vor.


I’m 28 years old, born in Russia (Siberia), raised in Russia & Germany.
Seit ca. 6 Jahren lebe (Duisburg), studiere (Ostasienwissenschaften) und arbeite (aktuell bei American Apparel) ich im Ruhrpott.

Wie bist du auf die Idee zu deinem Blog gekommen?
Ich hatte schon länger den Wunsch nach einer eigenen Homepage, auf der ich über Mode, Musik usw. berichten könnte. So eine Homepage schien mir zu aufwendig und kostspielig zu sein, womit die Idee erstmal auf Eis gelegt wurde. Erst als ich (vor über einem Jahr) den Mädels von LesMads über den Weg lief und anschließend ihren Blog entdeckte, wurde der Wunsch nach einer eigenen Homepage wieder entfacht. Nachdem ich von Blogspot Wind bekommen hatte, gab es schließlich kein Halten mehr und der Blog wurde kreiert.

Seit wann bloggst du?
Mai 2008. Nach einem halben Jahr habe ich dann erstmal eine Pause gemacht, weil mir bewusst wurde, dass ich sehr viel von anderen Blogs “re-posted” hatte. Das gefiel mir gar nicht. Daraufhin habe ich aufgeräumt, von Vorne angefangen und versuche seitdem nur über das zu berichten, was mich selbst wirklich interessiert und ich auch gerne an meine Leser weitergeben möchte.

Was inspiriert dich?
Vieles. Blogger, Streetstyle, Designer, Magazine. Es ist wirklich verrückt, wie sehr man sich mittlerweile durch sie beeinflussen lässt. Und dabei merkt man das nicht einmal. Die Kaufreize sind enorm. Ich gebe mir zur Zeit wirklich Mühe, auf Pause zu drücken und mich zu fragen, was ich denn wirklich möchte... ob ich dies und das brauche, ob es zu meinem Stil passt. Denn den eigenen Stil scheinen die Leute echt vergessen zu haben.... man läuft eben schnell in den nächsten Shop und kauft sich den neuesten heißen Scheiß. Ich bin keine Ausnahme. Aber das würde ich gerne hinter mir lassen, erwachsen werden und lieber meinen eigenen Stil finden und stärken.

Lieblingskleidungsstück bzw. -outfit?
Das ist immer unterschiedlich. Meine (aktuellen) Lieblingsstücke:
- Acne Kleid, gekauft letztes Jahr in Dänemark:(http://vioislostinfashion.blogspot.com/2008/11/acne-dress.html)
- Complex Geometries Crop Top (http://vioislostinfashion.blogspot.com/2009/08/complex-geometries.html)
- Oversized Top von Patrick Mohr (http://vioislostinfashion.blogspot.com/2009/06/patrick-mohr.html)
- die zwei neuen Oberteile von H&M (http://vioislostinfashion.blogspot.com/2009/09/more-pastel.html und http://vioislostinfashion.blogspot.com/2009/09/mut-zum-hut.html)

- und meine Doc Martens aus Nappaleder
Außerdem trage ich meinen neuen COS-Cardigan (
http://vioislostinfashion.blogspot.com/2009/08/coc-cardigan.html )und den H&M-Hut fast täglich. Neuer Anwärter zum Lieblingsstück ist die schwarze Disco-Pant von American Apparel (http://store.americanapparel.net/rsaah300.html).

Wer ist dein/e Lieblingsblogger/in?
Da gibt es einige: Lälah, Katja (Bees&Ballons), Vanessa (The Panda Fck), Blica, Lea (Lea Loves.), die Mädels von LesMads und seit neustem auch die kleine Lara Natascha (Vintage Jesus Fashion). Sie sagen ihre Meinung und können konstruktive Kritik vertragen, das schätze ich sehr. Blogger, die zu Allem ja und Amen sagen, finde ich uninteressant.

Dein Shoppingtip? (Stadt, Shop, etc.)
Außer bei den üblichen Verdächtigen (Topshop, Urban Outfitters, Zara, Asos, H&M) kaufe ich am liebsten im Ausland ein. Zum Beispiel in London oder Stockholm. Im November fahre ich wieder für eine Woche nach Dänemark und freue mich riesig, wieder die ganzen tollen Shops und Boutiquen zu besuchen!

Was ist dein Lieblingscafé? Da kann ich dir leider keines nennen. Bin eher eine Kneipengängerin ;)

Irgendetwas, das du noch weitergeben möchtest?
Egal wie blöd das klingt, aber: Bleibt euch selbst treu. Egal in welcher Hinsicht.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. finde es toll - und habe echt die gleihen ansichten wie es sich gestern auch rausgestellt hat:D

    AntwortenLöschen