den Augenblick erkennen, den Moment erleben

31. Juli 2009

Jazz Mampf



Am Mittwoch, 26.8.2009, ist im Jazz-Lokal Mampf in Frankfurt um 18:30h ein Sängerfest der Gesangsschule The Voice Studio Frankfurt, performed by Anna Rehnström, Ev Machui, Mark Schlenker, Michaela Mühl und Tina Richter.
Gleich im Anschluss, um 20:30h gibt es ein Konzert von Andrea Elisabeth Fultz (voc) & Berry Blue (voc)feat. Vitaliy Baran (p), Jens Dörr (b), Martin Müller (dr)

Jazz, Blues und mehr

ich bin auf jeden Fall dabei

so viel zum Thema Berlin



Leute aus dem nördlichen Bayern kommen nicht eben mal nach Berlin.. Ich war mit 15 drei Stunden in der Hauptstadt und habe eigentlich nichts gesehen außer das Brandenburger Tor. Berlin ist jedoch wohl auch die Hauptstadt der Mode in Deutschland mit den vielen Vintageshops und Läden, die es in Deutschland nur ein mal gibt. Ich glaube, dass man in Berlin viele Tage braucht, um sich einen guten Überblick über die Kultur usw. zu schaffen. Deshalb hat bei einer Stichwahl, wo es als nächstes hingeht, Leipzig gewonnen (haben nur ein WE Zeit, in Leipzig gibt es gute Museen, etc., hat jemand gute Tips für Shops in Leipzig? ). In Aschaffenburg gibt glaube ich nur einen Secondhand-Laden, der vor Kurzem zu gemacht hat.. für Frankfurt habe ich zwar einen guten Tip bekommen, aber aus Zeitgründen es nicht geschafft, und in Düsseldorf war ich in zwei bekannten Läden drinnen und war eher enttäuscht. Deshalb sollte spätestens im Herbst eine Tour in Berlin anstehen - genug Zeit für Vintage-Stores, Shops, Museen und allem Anderen. Das "Material" ist vorhanden und ich könnte damit schon mindestens eine Woche verplanen. Ergo: Sparen, sparen und sparen, damit ich den Trip dann in vollen Zügen genießen kann ;-)

Vintage via Arte: «Vintage oder nicht» http://www.arte.tv/de/europa/Mode-in-Berlin/2708264.html


Colours / Bergmannstraße 102 / 10961 Berlin / Preis pro Kilo

Garage / Ahornstraße 2 / 10787 Berlin


Made in Berlin / Neue Schönhauser Straße 19 / 10178 Berlin



http://www.schubladen.de/


http://kleidermarkt.de/
http://www.cosstores.com/
http://www.lalaberlin.com/
http://www.quartier-deluxe.com/


Altmodisches wird ultraschick: Darauf baut die Modeschöpferin Fiona Bennett ihren Ruf und ihren Ruhm. Ein aus der Mode gekommener Hut wird unter ihren Händen zum schicksten Accessoire, und immer sind es Meisterwerke, die ihr Atelier - oder soll man es eher ein Labor nennen? - in Berlin verlassen. Liebe zum Detail, Wagemut und verrückte Ideen, das sind die Ingredienzien. Die Abnehmer sind vor allem Couturiers, Schauspieler und Designer aus aller Welt.
Der Laden von Fiona Bennett - Hutgalerie Fiona Bennett - Große Hamburger Straße 25, 10115 Berlin

30. Juli 2009

Dazed Raw Blog Awards

http://dazeddigital.com/projects/BlogAwards/Default.aspx

We don't need to tell you that blogs have been exploding in the past few years, growing in numbers, in influence and in quality. The Dazed Digital team alone read 300 blogs and on a day to day basis, we're constantly checking out, bookmarking and subscribing to new ones. So we have decided to get our bloglovin' habits out there officially and in association/collaboration with G-Star, we present our first ever Dazed Raw Blog Awards.

The open nomination period has begun and will be open until July 31. You can nominate your own blog or it can be someone else's blog, as long as you think it's browse-worthy. Whilst we would love to feature blogs dedicated to heartclogging fast food, we have decided to restrict our blog categories to mirror the Dazed Digital categories; fashion, music, photography and arts and culture.

Dazed & G-Star will be shortlisting 15 blogs from each category which will all be put forward for a public vote. The winner of each category will be featured in the Dazed October issue and will also receive £500 worth of G-Star product.

via dazeddigital.com

Fotos

Was für ein toller Fotograf!
www.richardavedon.com

The Kooples

Wieder mal eine neue Seite entdeckt.

The Kooples

Ein französicher Laden, der leider nur in Frankreich seine Shops hat, aber dafür auch über einen Online-Store verkauft.



Impressionen



Gestern bin ich beim Online-Stöbern auf den Impressionen Versand gestoßen.
Der Look auf dem ersten Bild gefällt mir ganz gut.
Auf dem anderen Bild ist meine vorläufige Wishlist. Meinen Schuhmangel kann man wohl ganz deutlich erkennen..

Pumps, geschnürt, von COCO MILANO aus taupefarbenem Nappaleder, abgesetzt in Mokka.
€ 129,00

Satinkleid von CINQUE
€ 219,00

Pumps von PACO GIL mit seitlicher Lederschleife
€ 199,00

Ballerina mit Peeptoe aus Denim von DIESEL
€ 79,95

Gonzales y Dolores Top
€ 29,95

Momente

Abschied nehmen
Wind und Sonne
Fotos
Treffen um 9

29. Juli 2009

gehört

Im April habe ich auf Arte "One Shot Not" mit Manu Katché einen bärtigen Mann mit Hut und Träne gesehen, der mich einfach nur begeistert hat. Der Stil: ruhiger Folk mit recht eintönigen Klängen. Und irgendwie hat mich das sofort begeistert. Ich hatte mir den Namen nicht aufgeschrieben und somit auch nichts mehr von ihm gehört, bis wir gestern zufällig auf Youtube darauf stießen. - Yodelice.
Die nächste Anschaffung wird wohl das Album sein ;-)

Am besten gefällt mir momentan das Lied "Insanity"
http://www.youtube.com/watch?v=gfPz5aqpi2Q



have seen

bei http://www.lesmads.de/ gesehen und gleich begeistert:
der Circus Store http://www.circusstore.net

meine Lieblingsstücke:

1. Diana Orwing
2. Marjan Pejoski
3. KTZ



Geburtstagsfeier

Das war mein Outfit an der Geburtstagsfeier von meinem Cousin. Leider haben wir die Fotos erst abends gemacht.
Schuhe, T-Shirt und Shorts sind von meinem Einkauf in Frankfurt :-) (27.07.2009)
dazu dunkelblauer Samtblazer und Clutch von H+M (die ich für 5 € bekommen habe)



28. Juli 2009

Modest Child


Sally Mann: Modest Child I

wunderschöne Arbeit

via artnet

gehört


Ich höre wirklich gerne Bayern 2 und HR2 -> es läuft viel bessere Musik (für meinen Geschmack) als bei den anderen Sendern und ich entdecke immer wieder neue Musiker...
Heute morgen zB. habe ich Berry mit dem Lied Demain "kennengelernt". Ich freue mich schon, heute Nachmittag mir Videos von ihr anzuschauen.
Hier das Youtube-Video: www.youtube.com/watch?v=hCikgMWFPLk
Hübsch ist sie auch noch ;-)

27. Juli 2009

gelesen

Call for the Dead

John le Carré



kleine Tour durch Frankfurt

Urlaub, lange Einkaufsliste und Sale-Aktionen, das heißt?! Ich war heute mal wieder in Frankfurt zum Einkaufen und Bummeln. Auf meiner kleinen Tour bin ich als aller erstes auf einen interessanten Laden namens B74 Selected Goods in der Berliner Straße gestoßen. Recht unscheinbar von außem, aber innen sehr interessant. Eher Männerklamotten, hauptsächlich Denim und zwischendurch alle möglichen Antiquitäten, alte Landkarten, Schuhe etc. Der Verkäufer war gut gelaunt und hat mir Einiges zu dem Geschäft erzählt. Die Marken, die dort verkauft werden, haben eine Geschichte und das wird auch ganz deutlich. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Danach ging es zu Pulse&Vogue, obwohl ich dort leider nichts gefunden habe. Das Geschäft ist aber super aufgebaut. Bei Hayashi habe ich eine Acne Jeans im Boyfriend Cut anprobiert... Ich weiß jetzt, dass mir diese Hosen einfach nicht stehen und dass ich es lassen sollte, eine zu suchen. Auch der fehlgeschlagene Besuch bei Diesel und bei Zeitzeichen in Würzburg haben mir die Realität gezeigt. Schade ist es trotzdem :( Dann folgten noch einige andere Läden und ein Mittagessen mit ihm im Vapiano. Ich war bisher noch nie dort essen und war sehr begeistert von dem Konzept - das Essen hat mir auch geschmeckt :) Die "Ausbeute" von heute: Sandalen von Buffalo, Short+T-Shirt von Zara und Maxikleid von Hallhuber. Bin zufrieden.





im Hayashi-Laden - great!

26. Juli 2009

Vernissage

Trotz zu spät kommen, habe ich es gestern geschafft, mir die Ausstellung im Kunstlanding anzuschauen. Das beste daran war das Haus (alte Dielen, tolle Fenster, das Treppenhaus, große Räume, etc.), das "Sommerfest" im Hof, mit vielen vielen Leute und toller Jazz-Musik und das liebe Lächeln einer Besucherin.
Danach gings ein bisschen durch die Stadt, in die Q-Bar und ins Cena.

auf die Seite muss ich mal gehen und schauen, was die so machen

Hiqua
diese Schuhe habe ich in Würzburg in einem kleinen Laden gesehen... aber für 40 € mehr
im Kunstlanding



der Boden in der Q-Bar

25. Juli 2009

Würzburg

hier standen wir und haben nur "oh" gemacht

mh hier waren wir essen.. super lecker.reis, salate, brote

tolle Klamotten, leider etwas zu teuer

für meine Cam ;)
mein outfit
wundervolle sachen, schuhe und schmuck, da geh ich auf jeden fall noch mal hin



Ich bin heute mit zwei Freundinnen nach Würzburg gefahren - eigentlich nur zum Zusammensein und Bummeln. Wir haben jedoch ein paar tolle Läden entdeckt, siehe unten. Heute ist auf jeden Fall ein toller Tag zum Shoppen.