den Augenblick erkennen, den Moment erleben

11. August 2015

plan de Paris: It's nice to be alone in Paris von Herb Lester


Dieses Blog wäre nichts ohne Paris. Ihr könnt sicher auch nie genug von Paris kriegen, nicht wahr?! :) Jaja ich weiß es ja, bei mir hört dieses Thema nie auf. Gerade, wenn man so wie ich auf Paris-Entzug ist. In wellenartigen Bewegungen läuft meine Sehnsucht und gerade bäumt sich eine meterhohe Paris-Sehnsuchts-Gischt vor mir auf. Aber ich bin genügsam geworden und so sollen mir vorerst meine Erinnerungen und die großartige Paris-Karte reichen.

Die habe ich vor ein paar Wochen irgendwo im Netz gefunden und fragte mich direkt, woher ich denn diese Art der Stadtkarte kannte. Tja, die gute Lisa hatte schon vor Zeiten in ihren Wochenendklicks auf die Städtepläne von Herb Lester verwiesen. Ich habe also einen zweiten Artikel gebraucht, um eine dieser tollen Karten (und eine weitere Karte, die ich verschenkte) endlich zu bestellen.

Herb Lester hat vier Paris-Karten unter verschiedenen Gesichtspunkten erstellt. Mein Exemplar zeigt die Hotspots von Paris für einen Besuch allein in der Stadt. Wisst ihr, ich möchte ja fast sagen, dass ich die schönste Zeit alleine in Paris hatte. Aber nein, jeder Besuch war unglaublich schön, auf seine eigene Art und Weise. Aber die Paris-Reise, in der ich einige Tage alleine in der Stadt war, hat mich nachhaltig beeinflusst. Die Tage haben mein Leben geprägt. Obwohl ich nicht glaube, dass ich in der nächsten Zeit bald wieder alleine nach Paris fahren werde, wohl viel eher mit der Familie reise, finde ich die Tipps von Herb Lester ziemlich spannend. Adressen für Souveniers, Orte, in denen man sich verlieren kann, Momente, die nicht zu lange dauern, ruhige Orte zum Nachdenken usw. Die Karte ist klein und handlich, sodass sie auch ins Notizbuch passt. Mir gefällt sehr gut, dass es einige Adressen gibt, die überschaubar in Kategorien aufgeteilt und gleichzeitig direkt auf der Karte eingetragen sind. Und dann sind die Karten natürlich hübsch aufbereitet. Es ist natürlich kein Stadtplan, auf der jede kleine Straße eingetragen ist. Auch das liebe ich! Hier werden eher schematisch die Hauptstraßen mit den einzelnen Spots gezeigt.

Kennt ihr diese Stadtkarten? Im Journal von Herb Lester gibt es viele weitere Städtetipps. Schaut euch auch noch die anderen Städte an. Und für Paris gibt es neben der Karte It's nice to be alone in Paris auch Paris en famille, Paris small shops und Paris for pleasure-seekers.






Kommentare:

  1. <3 Wie toll! Da wird meine Sehnsucht auch ganz groß. Vielleicht muss es ja mal ein Mädchentrip nach Paris sein?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, darauf hätte ich ja wirklich Lust :)

      Löschen