den Augenblick erkennen, den Moment erleben

1. Oktober 2014

gelebt



Oh September, du warst so gut zu uns. 


gelebt: Eine Woche Erholung (mit Baby) an der Costa del Sol ließen den September schon einmal gut beginnen. Im Pool schwimmen, ein gutes Buch lesen und die Sonne genießen. Malàga schauten wir uns an und spazierten am Strand. Zurück in Deutschland feierten wir die Liebe zweier Menschen und stießen mit Sekt und Gin auf die Hochzeit an. Wir waren viel mit der Bahn unterwegs, besuchten L+L in einem Ort, an dem ich früher häufiger war, besuchten N und ihr frisches Baby L in Karlsruhe und besuchten den Papa in Darmstadt. Ach schönes Darmstadt. Mit dem See Woog. Immer wieder begeisterst du mich. Und Wiesbaden natürlich auch. Der Neroberg mit der Nerobergbahn verschönerte uns einen Sonntagnachmittag. Wir aßen leckere Petit Fours und tranken guten Kaffee. Wir feierten auf dem Weltkindertag die kleinen Menschen und spielten mit Anton und den Klötzchen. Frankfurt lässt mein Herz immer höher schlagen. Dieses Mal ohne Museumsbesuch, aber mit großartigstem Einkaufserlebnis und einem tollen Zoobesuch mit meinem Buben. Ich habe so viele liebe Menschen getroffen. Lisa war da, Tetyana, N und J habe ich wieder getroffen und mit J gefrühstückt. Nach vier Jahren reichlicher Überlegungen habe ich einfach mal endlich die Haare schneiden lassen. Zirka 13 cm kürzer sind sie jetzt. Ganz viel Energie und Motivation rundeten diesen tollen Monat ab.
ausgegangen: um 13 Uhr in Nelly's Frühstückslust gebruncht, Mainperle in Frankfurt, Dale's Cake in Wiesbaden, L'Art Sucré in Wiesbaden, Kaffeekommune in Mainz, Dicke Lilli, gutes Kind und das erste Mal im Altstadt Café in Mainz
getrunken: Unmengen an Kaffee, wie man erahnen kann
gegessen bzw. gekocht und gebacken: Kuchen im Glas
gemacht: ein Spucktuch und ein Spannbetttuch bestempelt, Notizblöcke gebastelt
geklickt: Nähtutorial für eine Mütze, Sportübungen
gelesen: Imperium von Christian Kracht, Eine kleine Stadt in Deutschland von John le Carré, Mamabeat von Saralisa Volm, Elle September 2014
gekauft: eine Lederjacke (endlich!!!), Boots von Filippa K (!!!), Isabel Marant look-a-likes in schwarz
gewünscht: diese schwarze Umhängetasche und diese Tasche als Wickeltasche
gefreut: über lang haltende Blumen, über Zeit zum Basteln, über tolle Freunde und meine großartige, kleine Familie










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen