den Augenblick erkennen, den Moment erleben

10. Dezember 2013

ausgegangen: Vitra Haus // analog


und hier noch ein kleiner analoger Nachschlag

Dieser Sonntag war einer dieser Tage, an denen ich mich unheimlich darüber gefreut habe, Architektur zu sehen, die ich fotografieren wollte. Und es war auch einer dieser Tage, an denen der Film riss und ich letzten Endes zum Handy griff. Ziemlich schade, aber letztlich war es nicht ausschlaggebend. Der Tag war großartig, mit wenigen fotografierten, aber mit vielen im Kopf gespeicherten Erinnerungen.

Spannend sind aber immer wieder die vielen Farbverläufe, die ein kaputter Film mit sich bringt.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen