den Augenblick erkennen, den Moment erleben

19. August 2012


Fernweh habe ich. Nach dem Meer, Luft, einem Fischerdörfchen, bunten Häusern, Felsen, 25° C, klarem Wasser und dem Geruch von Feigen. Das Bild von schorlemädchen von der Stadt Positano in Italien ist großartig. In sechs Wochen habe ich wieder Ferien.

Kommentare:

  1. http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/553638/Alles-so-schoen-anders-hier
    ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ah, ich hatte heute auch Fernweh! Habe über Bordeaux in der Feinschmecker-Zeitschrift gelesen. Dort gibt es auch Meer aber auch französische Sprache und tolle Lokale! Lass uns in 6 Wochen einfach hinfahren ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja! Ich habe mir vorgenommen, tatsächlich mich mal ein bisschen umzuschauen, vielleicht klappt das ja in den Herbstferien.

    AntwortenLöschen